Informationen für Eltern

Informationen zu bike2school

Sicherheit

Damit Sie Ihre Töchter und Söhne ohne Angst an der Aktion bike2school teilnehmen lassen können, haben wir eine Checkliste ausgearbeitet, die wir Ihnen und den Lehrpersonen zur Verfügung stellen. Wir bitten Sie, damit die Fahrkompetenzen Ihres Kindes, sowie die Funktionstüchtigkeit des eingesetzten Velos zu überprüfen.

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Tochter oder Ihr Sohn den Velohelm richtig trägt. 

Bitte unterstützen Sie die Schule während der Aktion bike2school, indem Sie sich an den Diskussionen über Sicherheit, sicherste Schulweg-Route, etc. beteiligen. Intervenieren Sie bei den Behörden, falls Ihnen Gefahren auf dem Schulweg begegnen, deren Behebung angegangen werden sollte.

Begleitaktionen

Vielleicht engagieren Sie sich zusammen mit andern Eltern für eine der Begleitaktionen?

Organisieren Sie einen gesunden Znünikiosk!

Helfen Sie mit beim Veloparcours auf dem Pausenplatz!

Stellen Sie während der Aktion an den Einfallsstrassen in Ihre Ortschaft ein selbstgemaltes Plakat auf: 8ung bike2school!

Mitmachen bei bike to work?

Sammeln Sie als Eltern die gleichen Erfahrungen wie Ihre Kinder bei der Aktion bike2school und fahren Sie im Mai und/oder Juni mit bei bike to work!