Erfassen der Punkte für den Schulweg

Pro Tag sammeln die Teilnehmenden einen Punkt, wenn sie einen oder mehrere Schulwege mit dem Velo zurücklegen. Sie markieren dies mit einem Kreuz im persönlichen "Mobilitätstagebuch". Wenn ein Schulweg zu lang ist, können die Teilnehmenden das Velo mit dem öffentlichen Verkehr kombinieren, denn auch Teilstrecken auf dem Velo zählen voll mit.
Pro durchgeführte Begleitaktion gibt es 50 Punkte aufs Klassenkonto. Maximal zählen drei Begleitaktionen.

Während oder am Ende der Aktion erfasst die Klasse Punktezahl (und Kilometer) auf dem Poster. Nach der Aktion schickt die Lehrperson dieses an die Projektleitung oder überträgt die Daten aus dem Klassenposter in das Poster im xls-Format. Falls die Klasse Begleitaktionen durchgeführt hat, wird auch die Dokumentation zu/r Begleitaktion/en bis zum 31. Dezember (Herbstaktion) / 16. Juni (Frühlingsaktion) an die Projektleitung mitgeschickt.

Mit der Unterschrift auf dem Poster wird die Richtigkeit des Totals bestätigt.

bike2school
Pro Velo Schweiz
Birkenweg 61
Postfach
3001 Bern
info(at)bike2school.ch

Berechnungsformel

Die GewinnerInnen werden mit folgender Formel berechnet:

(Anzahl P ÷ KlGr ∗ durchschnittliche KlGr aller TN bei bike2school)
TN = Teilnehmende           P = Punkte           KlGr = Klassengrösse

Anschliessend werden die Punkte aus den Begleitaktionen addiert.